Aktivitäten

Aktionen leben von Aktiven. Ohne die tatkräftige Mithilfe der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer könnten die zahlreichen Aktivitäten nicht stattfinden. Seit Oktober 2010 haben wir mit einem schrittweisen Aufbau unterschiedlichster Angebote im Bürgertreff begonnen. Seit 2011 finden jährlich  über 100 Aktivitäten im Bürgertreff statt. Der Verein bietet vielfältige Möglichkeiten zur Mitwirkung. Melden Sie sich. Wir freuen uns!


Freude machen mit Weihnachtssternen
In ein rotes Pflanzenmeer hat sich der Warmbronner Bürgertreff am Donnerstagnachmittag verwandelt. Es ist der Start der Weihnachtsaktion für Warmbronner und Warmbronnerinnen, die schon ihren 80. Geburtstag gefeiert haben. Dieses Jahr werden genau 118 Weihnachtssterne an die Seniorinnen und Senioren verteilt.

Bis in die Abendstunden schwärmen die 25 ehrenamtlichen Helfer in alle Ecken des Teilorts aus, um die Pflanzen abzuliefern, zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Rad. Sie müssen sich beeilen, denn die empfindlichen Weihnachtssterne mögen Kälte überhaupt nicht.

Erstmals dirigiert Maike Heselschwerdt vom Gemeindeverein das Verteilerteam, für die aufwändige Organisation der Aktion hat sie stundenlang die Mitteilungsblätter des Jahres nach Geburtstagen durchgesehen, sich alle Jubilare notiert und sich vergewissert, dass die Weihnachtssterne bei ihnen willkommen sind.

Seit 2007 gibt es die Tradition der Weihnachtaktion, die vom Ortschaftsrat auf Antrag der „Warmbronner Liste“ ins Leben gerufen wurde. Heute wird sie vom Gemeindeverein, der Bürgerstiftung und der evangelischen Kirchengemeinde finanziert. Die wunderschön gewachsenen roten Topfpflanzen werden samt hübschen Übertöpfen von der Gärtnerei Barck zum Selbstkostenpreis geliefert.

Schon 2007 sind rund 120 Weihnachtssterne verteilt worden und in jedem Folgejahr genauso viele, so dass im Lauf der vergangenen elf Jahre mehr als 1300 dieser begehrten Zimmerpflanzen ein neues Zuhause in Warmbronn gefunden haben.


SternstundenTreff
Monatlich, jeweils am Freitag, 19 Uhr, gibt’s es den SternstundenTreff im Bürgertreff. In Jahr 2016 haben wir das „Fünfjährige“ im Bürgertreff gefeiert.

Die nächsten Treffs gibt es in 2019:
am …


Super Suppe
Einmal im Monat, jeweils am Montag 12:30 – 14 Uhr, laden wir zu einer köstlichen Suppe in den Bürgertreff ein. In den Sommermonaten macht die Suppenküche eine Pause.

Nächster Termin:
am …


Die Kümmerer
„Die Kümmerer“ sind eine Gruppe ehrenamtlich Engagierter, die sich um Menschen kümmern, die ihr Haus nicht mehr alleine verlassen können oder wollen. Sie leisten Gesellschaft, hören zu, lesen vor, machen gemeinsame Spaziergänge, begleiten bei Einkäufen/Arztbesuchen, gehen mit zu Veranstaltungen.

Sie organisieren auch Veranstaltungen für ältere Warmbronner wie z.B.  „Leib&Seele“.

Nächster Termin:
„Leib&Seele“, am …


Treff am Nachmittag mit Kaffee & Kuchen
für einen gemütlichen Schwätz reicht die Zeit doch immer. Im Sommer kann man sogar draußen sitzen. Dienstags 15 – 17 Uhr (nicht in den Schulferien – bitte achten Sie auf die Ankündigungen)

Jeden Donnerstag von 9:30 bis 12 Uhr laden wir  – parallel zum Warmbronner Wochenmarkt – zu einem »Schwätz« in den Bürgertreff ein. Mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen wird’s dann gemütlich. Die ehrenamtlichen Helferinnen sorgen für die richtige Atmosphäre.  Wenn Sie Zeit und Freude am Mithelfen haben, dann melden Sie sich bitte unter >Kontakt<.

Der Gemeindeverein dankt dem fabelhaften Backteam

Zweimal in der Woche duftet es im Bürgertreff phantastisch gut nach selbstgebackenem Kuchen. Am Dienstagnachmittag und am Donnerstagvormittag kommt jeweils ein Zweierbackteam zum Einsatz, um die Warmbronner mit Kaffee und Kuchen zu bewirten. Die ehrenamtlichen Kuchenkünstlerinnen und die Kaffeemeister überraschen ihre zahlreichen Gäste mit immer neuen Kreationen, das Gebäck und die Kaffeespezialitäten finden reissenden Absatz.

Jedes Jahr bedankt sich der Gemeindeverein bei dem gesamten Kaffee- und Kuchenteam mit einer exklusiven Nachmittagsveranstaltung im Bürgertreff. Am 27. Februar 2018 war es wieder soweit: ein Großteil der 30 Engagierten war der Einladung gefolgt. Günther Klusch, der 2. Vorsitzende des Gemeindevereins, begrüßte das Team und lobte mit launigen Worten ihren großartigen Einsatz für den Gemeindeverein. Bunte Platten, Dips, Käse, Trauben, Tomaten, Oliven, Weißbrot wurden den Gästen serviert, die es sichtlich genossen, auch einmal bedient zu werden. In fröhlicher Runde wurde gegessen, getrunken und viel erzählt. Und sicher wurden auch weitere Rezepte ausgetauscht, die dann als leckere Kuchen an Dienstagen und Donnerstagen von den Warmbronnern genossen werden können.