Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Collagen, Installationen und Objekte aus benutzten Teefiltern und anderen wertlosen aber sinntragenden Materialien sind das Markenzeichen der Künstlerin. «Elena Schmidt beschreibt ein reales und manchmal auch subjektiv – geistiges Umfeld: um ihre Protagonisten drauf auftreten zu lassen. Sie zeigt ihre Figuren im Kontext.» (Prof. Dr. Helge Bathelt M.A.)

Vernissage: 15. Oktober 2021 um 19:00
Begrüßung: Ingrid Züffle, Leiterin der Stadtbücherei Leonberg
Einführung: Künstlergespräch mit Pamela Hahn-Seiberth, Kunsthistorikerin
Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 10 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr
Einlass gemäß geltender Corona-Regeln.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 071 52-990-162 08

Nach oben