Lade Veranstaltungen

Collagen, Installationen und Objekte aus benutzten Teefiltern und anderen wertlosen aber sinntragenden Materialien sind das Markenzeichen der Künstlerin.
«Elena Schmidt beschreibt ein reales und manchmal auch subjektiv – geistiges Umfeld: um ihre Protagonisten drauf auftreten zu lassen. Sie zeigt ihre Figuren im Kontext.» (Prof. Dr. Helge Bathelt M.A.)

Vernissage: 15. Oktober 2021 um 19:00
Begrüßung: Ingrid Züffle, Leiterin der Stadtbücherei Leonberg
Einführung: Künstlergespräch mit Pamela Hahn-Seiberth, Kunsthistorikerin

Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 10 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Einlass gemäß geltender Corona-Regeln. Anmeldung erforderlich unter Tel. 07152-990-16208

Nach oben